So funktioniert es

Smart Devis vereinfacht und digitalisiert den Ausschreibungsprozess. Alles, was Sie benötigen, ist ein Browser. Wir erklären Ihnen hier, wie es funktioniert.

Projekt erstellen
Erstellen Sie Ihre Projekte schnell und einfach mit Smart Devis. Erfassen Sie die involvierten Parteien und Projektdaten – so behalten Sie immer den Überblick. Sie erreichen unsere Applikation und Ihre Projekte jederzeit und von überall mit Ihrem Browser ohne Verwendung einer weiteren Software.


Devis erstellen
Innerhalb eines erstellten Projektes können Sie ein oder mehrere Devis anlegen. Legen Sie zuerst das Datum der Realisierung fest und erstellen Sie die Submittentenliste, die Sie bequem als PDF herunterladen und Ihrem Bauherrn vorlegen können. Erfassen Sie danach die geltenden Bedingungen, unterteilt in Vorspann und besondere Bestimmungen. Im Abschnitt Leistungsverzeichnis können Sie Freitext-Positionen oder Positionen aus unseren editierbaren und lizenzfreien Smart Devis-Katalogen erstellen und mit Anhängen pro Position versehen. Besonders die Suchfunktion und die direkte Auswahl der Attribute erleichtern Ihnen das Erstellen einzelner Positionen im Devis. Wandeln Sie Basispositionen in Per-Positionen um oder erstellen Sie direkt eine Per-Position. Erfassen Sie als letzten Schritt die Abzüge und definieren Sie, ob diese vom Unternehmer oder von Ihnen ausgefüllt werden.
Sparen Sie noch mehr Zeit, indem Sie Devis duplizieren und flexibel auswählen, welche Details Sie ins neue Devis kopieren.


Unternehmer einladen
Sobald das Devis inhaltlich Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie die Unternehmer aus Ihrer Submittentenliste per Mausklick zur Abgabe einer Offerte einladen. In der Einladung haben Sie zudem die Möglichkeit, den Unternehmern eine persönliche Mitteilung zu hinterlassen. Sämtliche Kontakte werden automatisch für zukünftige Ausschreibungen gespeichert.


Unternehmer erstellen Offerte
Die eingeladenen Unternehmer erhalten eine E-Mail mit den wichtigsten Angaben zum Devis und einem personalisierten Link. Sie fügen online ihre Preisen ein und versehen die Offerte mit den gewünschten Abzügen. Die Unternehmer können zudem Kommentare für die Architekten hinterlassen. Alles papierlos, alles im Browser.


Offerten vergleichen
Wenn die Unternehmer die Offerten abgeschickt haben, können Sie diese in Ihrem Smart Devis-Konto einsehen. Sie können die erhaltenen Angebote miteinander vergleichen und zusätzlich sehen, wie sie gegenüber Ihrem Kostenvoranschlag abschneiden. Pro Position wird der beste Preis farblich hervorgehoben und allfällige Kommentare der Unternehmer werden übersichtlich dargestellt. Diesen Offertvergleich können Sie selbstverständlich als PDF exportieren.


Vertrag erstellen oder Abgebotsrunde
Sobald Sie alles vergleichen konnten, haben Sie die Wahl: Entweder Sie entscheiden sich bereits jetzt für eine Offerte und gehen zur Vertragserstellung – oder Sie starten mit ausgewählten Unternehmern eine Bereinigungs- und Abgebotsrunde. Dabei können Sie das Leistungsverzeichnis nochmals überarbeiten und Positionen löschen, anpassen oder neu hinzufügen. Anschliessend übermitteln Sie die Daten erneut an die Unternehmer.


Unternehmer füllen Abgebot aus
Die Unternehmer können die Positionen mit einem neuen Preis versehen. Zudem können sie, wie in Abgebotsrunden üblich, die Abzüge nochmals überarbeiten und erneut an die Architekten übermitteln. Auch beim Abgebot haben die Unternehmer die Möglichkeit, Kommentare oder Ergänzungen zu hinterlassen.


Vertrag erstellen oder Vergabeverhandlung
Die Preisveränderungen zwischen erstem Angebot und Abgebot werden einfach und übersichtlich dargestellt. Falls Sie nun einem Unternehmer zu diesen Preisen den Auftrag vergeben möchten, gehen Sie direkt zur Vertragserstellung. Alternativ können Sie einen letzten Zwischenstopp – die Vergabeverhandlung – einlegen. Dabei können Sie bis zu drei Unternehmer auswählen, mit denen Sie in die Vergabeverhandlungen treten möchten (oft begleitet durch persönliche Vergabegespräche und das Ausfüllen eines Vergabeprotokolls). Hierbei können sämtliche Positionspreise und Abzüge der drei Unternehmer ein letztes Mal von Ihnen überschrieben werden. Danach können Sie den Vergabeantrag mit einem von Ihnen vorgeschlagenen Unternehmer per PDF exportieren und dem Bauherrn übermitteln.


Vertrag erstellen
Wenn Sie das OK von Ihrem Bauherrn erhalten, gehen Sie zur Vertragserstellung mit dem ausgewählten Unternehmer über. Sämtliche Daten und Ihre allfälligen letzten Anpassungen aus den Vergabeverhandlungen werden an den Unternehmer übermittelt – inkl. letzten Anhängen (z.B. eingescanntem Vergabeprotokoll). Sobald der Unternehmer bestätigt, erhalten beide Parteien Zugang zum automatisch generierten Werkvertrag. Allen anderen Unternehmern wird eine Absage übermittelt.

Sie sind sich noch nicht sicher, wie es funktioniert?
Smart Devis bietet jeden Monat ein Webinar an, in dem neuen Nutzern die
Grundlagen der Anwendung nahegebracht werden.
Monatlich, Dauer: ca. 60 Minuten

Webinar: Smart devisieren mit Smart Devis